SRTV aktuell Blog

Südbadischer Rasenkraftsport- und Tauziehverband e.V.

TZ: DM640kg in Simonswald

Erstellt von Jörg Hess am Montag 19. Juli 2021

Goldscheuer schlug Eschbachtal im Finale und wurde Deutscher Meister.

Das Tauziehturnier schaffte es in die Landesnachrichten, ca. ab 10:10 min.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/sendung-1945-uhr-vom-1872021-100.html

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für TZ: DM640kg in Simonswald

TZ: Offene Tauziehturniere des TCN Kaiserberg

Erstellt von Jörg Hess am Montag 19. Juli 2021

Abgelegt unter TZ | Kommentare deaktiviert für TZ: Offene Tauziehturniere des TCN Kaiserberg

TZ: Offene Turniere 600kg und 680kg in Simonswald

Erstellt von Jörg Hess am Montag 28. Juni 2021

Abgelegt unter TZ | Kommentare deaktiviert für TZ: Offene Turniere 600kg und 680kg in Simonswald

TZ: Offenes Turnier 680kg in Goldscheuer

Erstellt von Jörg Hess am Sonntag 13. Juni 2021

Da in der Saison 2021 keine Bundesliga-Turniere ausgetragen werden gibt es stattdessen eine Serie von offenen Turnieren in der 680kg-Klasse. Das Erste fand an diesem Sonntag in Goldscheuer statt.

Abgelegt unter TZ | Kommentare deaktiviert für TZ: Offenes Turnier 680kg in Goldscheuer

TZ: DM in Goldscheuer

Erstellt von Jörg Hess am Dienstag 29. September 2020

Abgelegt unter TZ | Kommentare deaktiviert für TZ: DM in Goldscheuer

Verband: Coronavirus

Erstellt von Jörg Hess am Montag 16. März 2020

Die Corona-Virus Krise erfordert zur Zeit einschneidende Maßnahmen in allen Lebensbereichen. Damit soll die Verbreitung des Virus verlangsamt werden, um so das Gesundheitssystem vor einem Kollaps zu bewahren. Die Einschränkungen machen auch vor unserem Sport nicht halt. Es zeichnet sich ab, dass der Saisonbeginn der Tauzieher im Mai nicht wie geplant statt finden kann und Turniere verschoben oder abgesagt werden. Auf BFA-T Ebene werden Beratungen statt finden, um das weitere Vorgehen zu klären.

Update 2020-04-22: Auf internationaler Ebene zeichnen sich die ersten Verschiebungen ab. Die World Games in Birmingham/USA wurden von 2021 auf 2022 verschoben, wohl um Zeitgleichheit mit der verschobenen Olympiade in Tokio zu vermeiden. Die Tauzieh-WM im September 2020 im Baskenland wird um ein Jahr verschoben. Das diesjährige GENSB Tauzieh-Turnier in den Niederlanden entfällt ersatzlos. Abgesagt sind ebenfalls die Internationalen Tauzieh-Turniere in Mosnang/Schweiz, Vazzola/Italien und Vios/Niederlande.

Update 2020-04-29: Der Wettkampfbetrieb des gesamten Verbandes bleibt sowohl für die Rasenkraftsportler als auch für die Tauzieher weiter ausgesetzt. Das Präsidium des DRTV und die beiden Bundesfachausschüsse werden Ende Juni darüber beraten wann und wie Wettkämpfe eventuell wieder stattfinden könnten.

Abgelegt unter RKS, TZ, Verband | Kommentare deaktiviert für Verband: Coronavirus

Verband: Verbandstag 2020 verschoben

Erstellt von Jörg Hess am Sonntag 15. März 2020

Auf Grund der Corona-Virus Krise wird der Verbandstag auf ein noch unbestimmtes Datum verschoben.

Abgelegt unter Verband | Kommentare deaktiviert für Verband: Verbandstag 2020 verschoben

RKS: Silvesterwerfen beim TV Langenbrand

Erstellt von Jörg Hess am Freitag 17. Januar 2020

Silvesterspektakel auf dem Sportplatz

Hämmer fliegen noch vor den Böllern

Langenbrand: Wenn andere noch die letzten Zutaten fürs Silvesterraclette besorgen, dreht sich bei TV Langenbrand seit einigen Jahren noch einmal alles um das Hammerwerfen. Da das Silvesterwerfen in Langenbrand die letzte Chance der Saison ist, um die eigene Jahresbestleistung noch einmal zu toppen, ist der Werferplatz an der Murg Anlaufstelle nicht nur für Sportler aus dem Murgtal. Omar Alquawati von der MTG Mannheim (Jugend B) toppte seine Bestleistung sogar um mehrere Meter und warf mit 62,84m die Tagesbestweite von allen Teilnehmern. Aber auch die TVL-Sportler waren gut aufgelegt, obwohl immer wieder Füße und Hände am heißen Lagerfeuer aufgewärmt wurden, weil die dünnen Sohlen der Werferschuhe die Winterkälte schnell durchließ, am Spaß im Ring tat die Kälte keinen Abbruch. Erfolgreich waren auch die TVL-Hammerwerfer, die durchweg gute Leistungen zeigten. Der jüngste TVL-Sportler, Toni Kroner (Jahrgang 2012) legte noch eine Jahresbestleistung auf den gefrorenen Rasen: 12,31m schleuderte er den Hammer weit, sein älterer Bruder Emil (Jahrgang 2009), der noch C-Schüler (unter 40kg) war, erreichte 30,59m mit dem 2kg schweren Hammer. In der nächsthöheren Gewichtsklasse verabschiedete sich Jaron Wörner mit ordentlichen 31,65m vom alten Jahr.  Kevin Weiß (Männer unter 98kg) zeigte mit 49,58 einen hervorragenden Trainingsstand, wurde aber nur zweiter Sieger, sein Trainingskollege Bastin Wörner verfehlte mit 56,14m nur knapp um einen Meter seine persönliche Jahresbestleistung (Hammergewicht: 7,26kg). Auch die TVL-Nachwuchshoffnung David Schalamon (Männliche Jugend A unter 85 kg, 46,05m mit dem 6kg Hammer) enttäuschte nicht. In der Gewichtsklasse über 85 kg startete Alessandro Minella von der MTG Mannheim und warf den Hammer 51,70m weit. Der einzige Teilnehmer in der Gruppe der B-Schüler, Luis Koch von der MTG-Mannheim nahm in der Gewichtsklasse über 50kg mit dem 3 kg Hammer gute 40,84Meter mit nach Hause. Bei den A-Schülern startete Luis Hucker (Klasse unter 65 kg, 44,04m mit dem 4 kg schweren Wettkampfhammer). In der Gewichtsklasse über 65 kg lieferten sich die beiden Trainingskollegen Elias Schalamon (56,64m) und Mateo Körner (49,64m) wieder einmal einen spannenden Wettkampf.  Stolz ist der TV Langenbrand auch auf seine beiden jungen Damen: Julia Wörner (weibl. Jugend B unter 65 kg) warf den 3kg schweren Hammer auf 34,96m, Annalisa Körner (Schülerinnen B unter 50kg) den 2kg schweren Wettkampfhammer auf 35,05m. Als einzige Starterin ging Melanie Thilenius von der TG Ötigheim bei der Weiblichen Jugend A an den Start. In der Gewichtsklasse unter 68 Kilogramm warf sie den 4kg-Hammer auf 32,79 Meter.

Text: Katharina Vogt

Abgelegt unter RKS | Kommentare deaktiviert für RKS: Silvesterwerfen beim TV Langenbrand

RKS: TV Langenbrand wird 2020 deutsche Meisterschaften ausrichten

Erstellt von Jörg Hess am Mittwoch 11. Dezember 2019

Rasenkraft-Elite trifft sich Mitte Juli im Murgtal

Langenbrand (kv) Die große Terminkonferenz des Deutschen Rasenkraft- und Tauziehsportverbandes  hat bei ihrer Fachtagung unlängst beschlossen, dass der TV Langenbrand beauftragt wird, die Deutschen Meisterschaften in allen Altersklassen sowie den Wettkampf der Bundesligamannschaften am Wochenende 4. und 5. Juli 2020 auszurichten. Da im nächsten Jahr der Termin für die olympischen Sommerspiele etwas früher angesetzt worden ist, wird auch der Terminplan des Rasenkraft- und Tauziehsportverbandes im Gegensatz zu den letzten Jahren etwas nach vorne verlegt. Langenbrand hatte im abgelaufenen Jahr bereits mit Erfolg die Süddeutschen Meisterschaften ausgerichtet und freut sich nun auf das sportliche Großereignis im kommenden Sommer. Seitens der Abteilung „Rasenkraft“ im Langenbrander Traditionsverein war zu hören, dass die Entscheidung der Fachtagung längst überfällig war, denn Langenbrand stellt jedes Jahr mindestens eine starke Mannschaft für die Bundesliga, meistens sogar zwei, und hat den Titel in den letzten fünf Jahren drei Mal ins Murgtal geholt. Für 2020 stehen noch nicht alle Wettkämpfe des Verbandes fest, da durch die olympiabedingten Verschiebungen im üblichen Wettkampfplan noch nicht für alle Wettbewerbe ein passender Termin, der nicht mit der Leichtathletik konkurriert, gefunden werden konnte. Fest steht aber schon, dass die Süddeutschen Meisterschaften 2020 beim SV Dischingen ausgetragen werden. Auch der beliebte LAG-Wettkampf „Werfen mit Musik“ wird wieder in Langenbrand stattfinden, beide Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Text: Katharina Vogt

Abgelegt unter RKS | Kommentare deaktiviert für RKS: TV Langenbrand wird 2020 deutsche Meisterschaften ausrichten

TZ: EM/WM 2019 in Caslebar/Irland

Erstellt von Jörg Hess am Donnerstag 5. September 2019

Die Ergebnisse der deutschen Mannschaften im Überblick:

MU19 – Rang 6

MU23 – Rang 2

M560kg – Rang 1

M640kg – Rang 9

M680kg – Rang 4

M720kg – Rang 3

F520kg – Rang 5

F560kg – Rang 6

Mixed(580kg) – Rang 5

Die detailierten Ergebnisse gibt es hier: http://tugofwar-twif.org/wp-content/uploads/2019/09/Castlebar-Final-Results.pdf

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für TZ: EM/WM 2019 in Caslebar/Irland