SRTV aktuell Blog

Südbadischer Rasenkraftsport- und Tauziehverband e.V.

Archiv für März, 2018

TZ: Termine 2018

Erstellt von Jörg Hess am 20. März 2018

Die Terminliste der Tauziehturniere für 2018 gibt es hier: Terminliste 2018 im PDF-Format.

Abgelegt unter TZ | Kommentare deaktiviert für TZ: Termine 2018

RKS: Int. DM Hallensteinstoßen in Erfurt

Erstellt von Jörg Hess am 19. März 2018

Bei der Int. DM-RKS  Hallensteinstoßen in Erfurt gab es gute Platzierungen südbadischer Athleten:

– Peter Gerth belegte in der AK4 -87kg den 4.Platz  (7,88m)

– Marc Prell belegte in der AK3 -74kg den 2. Platz  ( 7,73m)

 

 

Abgelegt unter RKS | Kommentare deaktiviert für RKS: Int. DM Hallensteinstoßen in Erfurt

Verband: Verbandstag 2018 mit angeschlossener Jugendversammlung in St. Georgen

Erstellt von Jörg Hess am 19. März 2018

Beim Verbandstag 2018 in der Nähe von St. Georgen standen Neuwahlen und wichtige Weichenstellungen für die Zukunft des Verbandes im Mittelpunkt. Trotz dieser heiklen Tagesordnungspunkte fand die Versammlung in harmonischer Stimmung statt. Die Berichte der Vorstandschaft stellten den positiven Verlauf des Jahres dar. Sowohl in sportlicher als auch in finanzieller Hinsicht war es sein erfolgreiches Jahr. In beiden Ressorts Rasenkraftsport und Tauziehen konnte von deutschen Meisterschaftstiteln und erfolgreicher Nachwuchsarbeit berichtet werden, auch wenn insgesamt der Trend bei den Mitgliederzahlen, wie auch in anderen Verbänden, nicht gerade nach oben zeigt.

Da unserer langjähriger Vorstand, Geschäftsführer und unermüdliche Triebfeder des Verbandes Willi Heldt und der Kassierer Gert Hügel nicht mehr für die Vorstandschaft antrat, waren hier gleich mehrere Posten vakant. Dankenswerterweise fanden sich noch auf der Versammlung mit Marc Prell (Resortleiter RKS), Roland Mühl (Kassierer) und Bernd Wörner (ohne Geschäftsbereich) gleich mehrere Personen, um den Vorstand Satzunggemäß zu bestücken. Die beiden erfahrenen Vorstandsmitglieder Eberhard Bartmann (Vorstandssprecher) und Jürgen Hug (Stellvertreter und Ressortleiter TZ) stellten sich wieder zur Wahl und wurden wie die anderen Kandidaten ohne Gegenstimme gewählt. Die weiteren Wahlen brachten folgende Ergebnisse für den Gesamtvorstand:

Referent Breitensport: Peter Winkler
Referent Öffentlichkeitsarbeit: Jörg Hess
BSB-Vereins-Delegierter: Thomas Kaltenbach
bsj-Vereinsvertreter: Stefan Heimann
Rechtswart: Gert Hügel
Ressortleiter Rasenkraftsport: Marc Prell
Sportwart-Rasenkraftsport: Bernd Wörner
Kampfrichter-Obmann Rasenkraftsport: Willi Heldt
Pressewartin-Rasenkraftsport: Katharina Vogt
Ressortleiter-Tauziehen: Jürgen Hug
Sportwart-Tauziehen: Philipp Wehrle
Kampfrichter-Obmann-Tauziehen: Torsten Jockmann
Pressewart Tauziehen: Jörg Hess
Frauenwartin-Tauziehen: Stefanie Groß
Landestrainer-Tauziehen: Raphael Stratz
Jugendwart-Rasenkraftsport: Bastin Wörner
Jugendwart-Tauziehen, Jugendvorstand-Vors.: Philipp Wehrle
Jugend-Kassenwart: Roland Mühl
Jugend-Beisitzer: Kevin Karle
Kassenprüfer: Werner Hauser

Da kein Kandidat für den Posten des Geschäftsführer gefunden werden konnte, erklärte sich Willi Heldt bereit dieses Amt für ein Jahr kommissarisch zu übernehmen und so den Übergang auf eine Honorarkraft zu begleiten. In Ermangelung einer Alternative folgte die Versammlung dem Vorschlag die Verbandsbeiträge zu verdoppeln und so den Weg für eine bezahlte Geschäftsführerstelle frei zu machen. Die genauere Ausarbeitung der Regularien erfolgt durch Willi Heldt und die Vorstandschaft.

Weiter standen neben den üblichen Themen des Verbandstags einige Ehrungen an. Für 10 jährige Mitarbeit in der Vorstandschaft wurden geehrt: Stefanie Groß (Frauenwartin TZ), Jörg Hess (Öffentlichlichkeitsarbeit), Stefan Heimann (bsj-Vereinsvertreter), Peter Winkler (Freizeit+Breitensport) und Philipp Wehrle (Jugendwart-TZ).

Verabschiedet aus Ihren Ämtern wurden Gert Hügel (Kassierer seit 2012) und Willi Heldt (Vorstandsmitglied in verschiedenen Funktionen seit 1990).

Eine besondere Ehrung wurde Willi Heldt zu teil. Für seine 28 jährige Mitgliedschaft in der Vorstandschaft, davon 16 Jahre als Vorsitzender und später auch Geschäftsführer, wurde ihm von DRTV-Vizepräsident Reinhard Weiß-Motz die DRTV-Ehrenplakette und eine Urkunde überreicht. Im Anschluss folgte die Versammlung dem Vorschlag von Vorstandssprecher Eberhard Bartmann und ernannte Willi Heldt zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit. Als kleine Anerkennung für die Jahre lange Aufopferung wurde ihm und seiner Frau ein Gutschein für ein Wellnesswochenende überreicht.

 

 

 

 

 

 

Abgelegt unter Verband | Kommentare deaktiviert für Verband: Verbandstag 2018 mit angeschlossener Jugendversammlung in St. Georgen