SRTV aktuell Blog

Südbadischer Rasenkraftsport- und Tauziehverband e.V.

Archiv für März, 2011

Verbandstag 2011 in Sexau

Erstellt von Jörg Hess am 28. März 2011

Der Verbandstag mit angegliederter Jugendversammlung für das Jahr 2011 fand in Sexau unter Regie des Gastgebervereins des Tauziehclub Denzlingen am 13. März statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Willi Heldt und die Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgte die Totenehrung für die RKS-Kampfrichtern Nevenka Winker und den TZ-Kampfrichter Thomas Kiefer. In der Schweigeminute wurde auch der zahlreichen Opfer der aktuellen Katastrophe in Japan gedacht. Nach den Berichten der Vorstandschaft und der Diskussion der Berichte erfolgte der Bericht der Kassenprüfer. Auf Grund der einwandfreien Kassenführung beschloss die Versammlung die Entlastung des Kassierers einstimmig.

Äußerst erfolgreich waren wieder die Tauzieher aus Böllen, die wieder in drei Gewichtsklassen den deutschen Meistertitel erringen konnten. Aber auch der vierte Titel blieb durch die Sportfreunde Goldscheuer in Südbaden. Auch International gab es mit dem Vizeweltmeistertitel der U23 und den dritten Plätzen der U18 und Frauenmannschaft, die hauptsächlich durch Aktive unseres Landesverbandes errungen wurde, Grund zur Freude und Anerkennung. Bei den Rasenkraftsportlern gab es mehrere gute Platzierungen bei Meisterschafen unter anderem deutsche Meistertitel für Luzia Burgbacher und Hans-Peter Schonert. Die Sportlerehrung findet in diesem Jahr erstmals bei den ersten Wettkämpfen der jeweiligen Sportarten statt, sodass dieser Punkt in diesem Jahr beim Verbandstag entfiel.

Bei der Wahl des Kassenprüfers-R wurde Karl-Heinz Dold einstimmig wiedergewählt. Nach der Besprechung des Sportprogramms der beiden Ressorts für 2011 folgte die Abstimmung über den Antrag des Ressortleiters Tauziehen über eine gestaffelte Gebühr für Vereine, die bei Teilnahme an der Landes- und/oder Jugendliga nicht mindestens 2 Kampfrichter für mindestens ein Turnier pro Saison in der jeweiligen Klasse zur Verfügung gestellt haben. Die Regelung soll Anreiz sein, dass Kampfrichter nicht nur auf dem Papier zur Verfügung stehen, sondern auch praktisch zum Einsatz kommen. Nach kurzer Diskussion wurde der Antrag dahin gehend abgewandelt, dass eine mögliche Gebühr pro Verein auf maximal 200€ pro Saison begrenzt wird. Die große Mehrheit der Tauziehvereine folgte dem Antrag. Die Versammlungsteilnehmer aus dem Rasenkraftsportbereich enthielten sich bei der Abstimmung, da sie dieser Antrag nicht betraf.

Gegen Ende folgte die Terminvereinbarung für den nächsten Verbandstag in 2012 und den dringenden Appell an die Versammlung die Nachfolgeregelung für die dann neu zu besetzenden Posten 1. Vorsitzender, Geschäftsführer und Kassierer frühzeitig auf den Weg zu bringen. Willi Heldt gab bekannt, dass er im Anschluss nach Kollmarsreute fährt um Glückwünsche und einen extra zusammengestellten Bildband dem Ehrenvorsitzenden Karl Trautmann zu dessen 80. Geburtstag zu überbringen.

Abgelegt unter Verband | Keine Kommentare »

RKS: Jugend- und Kampfrichterlehrgang am 2. April in Langenbrand

Erstellt von Jörg Hess am 17. März 2011

Am 2. April findet in Langenbrand der in 2-jährigen Turnus stattfindende Kampfrichterlehrgang zur Erneuerung der Lizenzen statt. Parallel dazu findet auch ein Lehrgang für Schüler und Jugendliche statt.

KRO-Lehrgang-Einladung-2011

Abgelegt unter RKS | Keine Kommentare »

TZ: Termine 2011 und Starterfeld

Erstellt von Jörg Hess am 14. März 2011

Die Terminliste für die Tauziehturniere des SRTV in der Jugend- und Landesliga ist online:

Tauziehtermine 2011.

Mit dem Tauziehturnier in Eschbachtal am 7. und 8. Mai starten die Landesligen Südbaden in die Saison 2011. Folgende Mannschaften treten in den beiden Klassen an:

Starterliste Jugendlandesliga Südbaden:

1. A Siegelau
2. B Eschbach
3. C Simonswald
4. D Neuried
5. E Dietenbach
6. F Mixed (für evtl. Gaststarter)

Starterliste Landesliga Südbaden:

1. A Winden
2. B Simonswald
3. C Neuried
4. D Denzlingen
5. E Böllen
6. F Wieden
7. G Eschbachtal
8. H LJ Neckarbergstrasse

Abgelegt unter TZ | Keine Kommentare »

Verband: Ehrenvorsitzender Karl Trautmann feiert seinen 80. Geburtstag

Erstellt von Jörg Hess am 9. März 2011

Karl Trautmann, Ehrenvorsitzender des Südbadischen Rasenkraftsport- und Tauziehverband (SRTV) und Ehrenvorsitzender des Bundesfachausschusses Tauziehen im Deutschen Rasenkraftsport- und Tauziehverband (DRTV) aus Emmendingen-Kollmarsreute, vollendet am 10. März 2011 sein 80. Lebensjahr.

Karl Trautmann war seit frühester Jugend mit dem Sport eng verbunden. Ganz besonders hat er den Rasenkraftsport und das Tauziehen ins Herz geschlossen. Sein größter sportlicher Erfolg war 1964 die Deutsche Meisterschaft im Tauziehen Mittelgewicht, mit der Mannschaft des SV Kollmarsreute.

Neben seinen sportlichen Aktivitäten widmete er sich sehr früh der Vereins- und Verbandsarbeit. So war er viele Jahre in seinem Heimatverein SV Kollmarsreute in verschiedenen Funktionen tätig. Von 1962-1967 leitete er die Abteilung Schwerathletik. Sein organisatorisches Talent war sehr gefragt und so wurde er 1974 als Geschäftsführer für Rasenkraftsport und Tauziehen in den Südbadischen Athletenbund berufen.

Zusammen mit Hermann Hirsch war Karl Trautmann die treibende Kraft für die Gründung eines s elbständigen südbadischen Verbandes, des SRTV, am 6. Dezember 1981. Er wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden und Geschäftsführer gewählt. Die Abspaltung von den Ringern sollte sich bald als positive Entwicklung herausstellen. 1986 übernahm er dann das Amt des 1. Vorsitzenden des SRTV von Hermann Hirsch. Er führte den Verband 16 Jahre von 1986 bis 2002 vorbildlich und die Mitgliederanzahl hat sich in dieser Zeit von 560 auf über 2000 vervierfacht.

Dem nicht genug, übernahm er 1983 auch noch im Deutschen Rasenkraftsport- und Tauziehverband (DRTV), den Vorsitz des Bundesfachausschusses Tauziehen (BFA-T) und brachte das Tauziehen noch mehr ins Rampenlicht und förderte somit die öffentliche Anerkennung. Vor allem in Südbaden bildete sich die Elite der Tauzieher in Deutschland. Internationale Erfolge im Tauziehen, wie die Europameisterschaft 2003 in Niederlande und die Vizeweltmeisterschaft der deutschen Nationalmannschaft 2004 in Rochester/USA, bei der fast ausschließlich südbadische Aktive standen, sind eine späte Genugtuung für seinen persönlichen Einsatz. Erwähnt werden darf in diesem Zusammenhang, dass Deutschland bei den Olympischen Spielen 1906 in Athen die Goldmedaille holte.

1999 gab er den Vorsitz des BFA-T nach 16 Jahren ab. Er wurde durch die Delegierten zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Doch die Arbeit wurde deshalb nicht weniger. Mit seinen vielen Ehrenämtern als Kassierer, Pressewart, Statistiker u.a. ist er einfach „ein Mann für Alles“. Er setzt seine ganze Kraft für den Rasenkraftsport und Tauziehen immer noch voll ein. Durch seine bescheidene und hilfreiche Art hat er unsere Herzen gewonnen. Karl Trautmann hat in all den Jahrzehnten versucht, für seine Mitmenschen das Beste herauszuholen, sich immer in den Dienst der Sache gestellt und an sich selbst stets zuletzt gedacht. Mit seinen Aktivitäten, war er bis zu seinem 77. Geburtstag 2008 noch Geschäftsführer des SRTV, eine wertvolle Stütze. Auf Grund gesundheitlicher Probleme kann er leider nicht mehr an den Veranstaltungen des SRTV teilnehmen.

Die Rasenkraftsportler und Tauzieher haben ihm unermesslich viel zu verdanken. In unseren Dank möchten wir aber auch seine Frau Hedwig mit einbeziehen, denn eines ist sicher, ohne seine verständnisvolle Frau, hätte Karl Trautmann diese enorme Arbeit für unseren Sport nicht leisten können. Wir wünschen Karl Trautmann für die weitere Zukunft alles Gute und vor allem die beste Gesundheit.

Willi Heldt
Vorsitzender SRTV



Karl Trautmann und Willi Heldt beim Überbringen der Glückwünsche zum 80-Geburtstag im Anschluss an den Verbandstag am 13. März 2011:





































Diashow –  Karl Trautmann in jahrzehntelangen Einsatz für den SRTV:


Abgelegt unter Verband | 1 Kommentar »

Verband: Einladung zum Verbandstag und Jugendversammlung 2011 in Sexau

Erstellt von Jörg Hess am 8. März 2011

Alle Mitglieder des SRTV sind herzlich zum Verbandstag 2011 und zur Jugendversammlung 2011 am 13.März in Sexau im Gasthaus ‚Bergmattenhof‘ eingeladen. Beginn ist um 9:30Uhr.

Abgelegt unter Verband | Keine Kommentare »

RKS: Bestenliste 2010 und Rekordliste SRTV

Erstellt von Jörg Hess am 8. März 2011

Die Bestenliste 2010 und die aktualisierte Rekordliste des SRTV sind online:

Bestenliste 2010

Rekordliste SRTV

Abgelegt unter RKS | Keine Kommentare »